Jan 302013
 

Ein paar Passfotos für den Sohn meiner Freundin waren gewünscht, doch dann habe ich die Gelegenheit beim Schopfe gepackt…

Vor über einem Jahr hatte ich in unserer schönen ländlichen Gegend am Rande eines Farbrikgeländes Ölfässer entdeckt und mir geschworen, dass ich da eines Tage Fotos machen werde, denn in meiner Gegend gibt es nicht viele Möglichkeiten industriell aussehende Fotos zu machen. Doch leider kam es nie dazu und schwupps, die Fässer waren nicht mehr da  und ich ärgerte mich. Dann vor einiger Zeit sind sie wieder aufgetaucht und sogar in noch besseren Farben – davor waren sie einheitlich froschgrün. Also fragte ich ihn spontan, ob er nicht Lust hätte für mich zu modeln. Das ganze dauerte nur ein paar Minuten, erforderte eine „Räuberleiter“ von mir und ein wenig sportlichen Einsatz von ihm 🙂

[suffusion-widgets id=’1′]

Jan 232013
 

Während ich mit den Schwiegereltern Fotos schießen war, haben die lieben Verwandten auf die Kids aufgepasst (und im Brunnen geplanscht :-)). Als Dankeschön haben wir eine Minisession angehängt. Die zwei sind so easy zum Fotografieren. Christine ist außerdem eine absolut super Friseurin, wer also in Mannheim lebt, unbedingt bei Mein Friseur Chris vorbeischauen! Die zwei haben einen besonderen Platz in meinem Herzen, denn obwohl wir nicht um die Ecke wohnen, bei ihnen durften wir immer auftauchen, und das haben wir auch des öfteren gemacht als wie noch gaaaanz jung waren. Das war immer eine geniale Zeit mit den Zweien 🙂

[suffusion-widgets id=’1′]

Jan 212013
 

Ganz selten läuft es auch mal andersrum. In diesem Fall habe ich diese Blumenwiese gesehen und wusste, ich brauche UNBEDINGT Fotos mit einem süßen Baby in DIESER BLUMENWIESE!!! Also habe ich bei einer Mutti angerufen und gefragt, ob ich mir ihr Baby ausleihen kann :-). Ich hoffe sie versorgt mich in den nächsten Jahren mit noch ein paar so süßen Babies 😉 das war nämlich einfach super!!!

[suffusion-widgets id=’1′]

Jan 182013
 

Vergangenen Sommer hatte ich die Ehre meine Schwiegereltern anlässlich des 60. Geburtstages meiner Schwiegemutter zu fotografieren. Ich empfinde es als Privileg Eltern und Schwiegereltern zu haben, die beide eine starke Ehe leben.


Hier ein „heute-früher“ Foto: Da ich aktuell das Foto der standesamtlichen Hochzeit meiner Schwiegereltern vor 38 Jahren erhalten habe, habe ich es eingefügt.

[suffusion-widgets id=’1′]

Jan 102013
 

Jetzt in bunt!

Obwohl das hier ein qualitativ ein mieses Foto ist (man verzeihe mir bei 35C den Berg rauf), will ich es euch trotzdem nicht vorenthalten! Diese wild drein schauenden Kühe haben uns von der Anlegestelle bis zum Stift Neuburg begleitet – und einen Blick auf die Braut geworfen!

Hoffentlich wird mein Bruder mir dafür nicht den Kopf abreißen! Das ist die Revanche für… für… ach weiß auch nicht 🙂

Meine süße Nichte hat dem Brautpaar ein Lied gesungen mit vielen vielen Strophen und damit die ganze Hocheitsgesellschaft beeindruckt und zum Lachen gebracht. Dieses Lied war noch Wochen später bei uns zu Hause der Renner.

Eine ganze Horde kleiner Mädels hat bis Mitternacht die Tanzfläche gerockt!!!

[suffusion-widgets id=’1′]