Jul 242013
 

Immer wieder bestätigt es sich: Zwei-jährige haben eine unglaubliche Energie und Lebensfreude, Bewegungsdrang und immer neue Ideen! Hätten wir nur die Hälfte davon, würden wir an einem Tag soviel erledigt bekommen wie sonst an zwei Tagen und Muskelkater vor lauter Bewegung und Rennen hätten wir auch :-). Zumindest bekommt man das auch schon vom „Hinterher-Rennen“ 🙂
Der Kleine hat sich außerdem die besten Eltern ausgesucht, die man sich wünschen kann!
Danke für den schönen Nachmittag!

[suffusion-widgets id=’1′]

Jul 182013
 

Das „Sandwichkind“ hat geheiratet. Oder mit anderen Worten Kind Nr. 5 von 9. Und besser ausgedrückt: Skateboard-Talent, Wellenreiter und Schiffsbauer hat seine musikalisch talentierte supernette und irgendwie politischstudierte Frau gefunden und ihr das „Ja-Wort“ gegeben. Ich habs schon hier und hier und hier erwähnt und wiederhole mich somit. Aber ich hab einfach so Glück!!! Und meine Brüder haben einen guten Geschmack! Freu mich, noch eine ‚aber-hallo-supernette‘ Schwägerin bekommen zu haben. Sympathisch vom ersten Tag an. Und das ist nicht unwichtig, wer unser Familienleben kennt, weiß das. Wenn nämlich an Weihnachten die 6-Brüder und Schwäger tagelang nach „oben“ verschwinden, um am neuen 3D-Drucker zu bauen…, dann hängen wir Ladies gemeinsam im Wohnzimmer und… das verrate ich jetzt nicht – außerdem ist das alles eine andere Geschichte…

Früh am Morgen suchte ich meine baldige Schwägerin im Haus meiner Eltern…Musik drang mir schon an der Haustüre entgegen. Die Stimmung war entspannt, das Wetter hielt. Kein Wunschwetter, aber das Einzige was zählte war, dass die Trauung draußen stattfinden konnte.

Denn was die Zwei auch verbindet ist die Natur. Der Wunsch in der Natur zu feiern. Bis in die Nacht. Mit Familie und Freunden.

[suffusion-widgets id=’1′]

Jul 052013
 

Kennengelernt haben wir uns auf der Hochzeit meines Bruders letztes Jahr im Sommer. Vor kurzem haben wir uns wiedergetroffen, diesmal zu Fotos machen in Heidelberg. Wären wir zwei Wochen später da gewesen, wären die Fleckchen am Neckar von der neuen Jahrhundertflut überschwemmt gewesen…
Insgesamt war es ein etwas ungewöhnliches Shooting, da wir als komplette Family anwesend waren, dazu kamen mein Bruder und meine Schwägerin. Alles in allem einfach superangenehm! Ausklingenlassen haben wir den Nachmittag im Stift Neuburg mit Ställe besichtigen, Hasen beobachten und Ziegenfüttern und natürlich essen :-).

Mei, die Kleine hat einfach unglaubliche Augen!!!!!!!
Vielen Dank für den schönen Nachmittag!!!

[suffusion-widgets id=’1′]