Mrz 292014
 

… wobei sich das natürlich widerspricht… aber egal…

Ehrlich gesagt: es gibt nicht viele Fotos von mir. Immer wenn ich eins brauche, muss ich immer mühsam nach einem Passenden suchen. Deshalb habe ich die Chance beim Schopfe gepackt und meine Praktikantin gebeten, ein paar Fotos von mir am Bahnhof zu machen, bevor ihr Zug kommt. Ja, auch an jedem schäbigen Bahnhof kann man Fotos machen, gell? Außerdem geht an dieser Stelle mein Dank an die Deutsche Bahn für pinkfarbene Mülltüten ;-).
Liebe Praktikantin, was wäre ich ohne dich!!! Es gibt nun tatsächlich schöne Fotos von mir!

Ich muss gestehen,  am Anfang als ich die Bilder auf dem PC hatte, musste ich sie laaange anschauen, denn komischerweise bin ich mir selber fremd. Warum? Mein Spiegelbild (morgens im Bad) kenne ich besser als mein reales Erscheinungsbild! Man selbst kennt sein eigenes Erscheinungsbild am allerwenigsten! Mein Muttermal ist im Spiegel natürlich auf der anderen Seite als auf den Fotos! Oder mein schebbs sitzender Scheitel. Die Vorstellung, dass alles „in echt“ auf der anderen Seite sitzt, finde ich ehrlich gesagt irritierend. Kennt ihr das? Oder geht es nur mir so. Ich muss mich also erst mal an mich gewöhnen ;-). Z.B. auch dass ich mich ein bisschen zu klein und zu zierlich finde. Pah! 🙂 Aber dennoch finde mich total in den Bildern wieder!!!

Ach ja, nächstes Mal putze ich mir natürlich auch die Schuhsohlen… wir waren davor in der Natur für ihr Shooting. Ich hoffe das reicht als Entschuldigung…

Nochmals tausend Bussis an die Praktikantin!! ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ ♥










  2 Antworten zu “ME!!! – Fotos sind das reale Spiegelbild”

  1. Sehr hübsch. Freut mich, dass es auch mal Bilder von der Frau hinter der Kamera gibt!

  2. Ich finde die Fotos gut und die Schuhsolen sind total natürlich aus dem Alltag heraus, das macht doch das Bild so real.

 Antworten

Du kannst diese HTML Tags und Attribute benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(erforderlich)

(erforderlich)